Nachrichten

MKPNachrichten->Site News->Macs3D kauft 3DScanner   
Macs3D kauft 3DScanner

Gute Nachrichten für alle die komplexe Modelle erstellen müssen/wollen.
Nach zähen Verhandlungen ist es uns gelungen nun endlich den lange gewünschten 3D Scanner in die
Hände zu bekommen.

Für die Kleinigkeit von knappen 50.000 Euro können wir nun Objekte von einer Größe bis zu 2 x 2 m
und einem Gewicht bis zu 400 kg direkt in 3D Scannen.

Sicherlich eine zu hohe Investition um den Scanner nur zum Spaß einzusetzen. In erster Line ist daher eine
kommerzielle Vermarktung geplannt. Nichts desto trotz können wir den Scanner auch hier und da für die
kleinen Spaßprojekte "ausborgen" die euch am Herzen liegen.

Der Scan liefert übrigens nicht nur das Polygonmodel sondern sofort auch eine komplett gemappte Textur.
Mit anderen Worten : Das jedem verhasste UV Layout entfällt komplett. Diese enorme Erleichterung können
natürlich nur die Leute bewerten die schon mal einen komplexen Mesh layouten mussten.... =)



es grüßt
..der mac

 


von mac, Mittwoch, 19 Mai 2010 10:43, Kommentare(4)
Kommentare
mac
04 Jun 2010
Das ist vollkommen richtig...wenn man einen herkömmlichen Laserscaner verwendet...tun wir aber nicht. Laser ist out
Norweschendir
30 Mai 2010
ich wusste gar nicht, dass ein 3d scan mit bildern pro rotation bzw polys pro frame?! und ich kann mir das auch bissel schwer vorstellen.
ich mein, wenn ich ein objekt einscanne und es anschließend in maya weiterverarbeite bringt mir weder die eine noch die andere "einheit" was :-
mac
26 Mai 2010
Die Ergebnisse des Scans sind schon atemberaubend und super skalierbar. Du kannst mit einer kleinen Auflösung arbeiten = 24 Bilder für die Rotation mit ca. 9000 Polygonen/frame. Das reicht dicke für kleine Objekte. Du kannst das aber auch übertreiben mit 72 Bildern pro Rotation und 90000 Polys/Frame. Da hast dann aber auch jeden Pickel drauf =)

Aber der Brüller ist das die Textur sofort mitgebaut wird, das ist soooo geil!

Sobald ich das Ding in den Händen habe gibts nen genauen Testbericht
Lieferzeit ist nicht ganz fest weils eine Sonderanfertigung für uns ist mit ein paar netten Extras ist.

Ich halt dich auf dem Laufenden.
Norweschendir
21 Mai 2010
mac, du hast dir echt einen 3d scanner für 50k gekauft? krasse sache...

mal eine frage, wie genau scannt der bei einem objekt, das 20x10x10cm (h,b,t) ist? kommt da was vernünftiges bei raus? dass man nicht aufwändig noch nachbearbeiten muss? dann hät ich ggf was.


MKPNews ©2003-2008 mkportal.it
 
 

MKPortal ©2003-2008 mkportal.it